Die beste Übung zur Senkung des Blutdrucks zu finden, kann ein schwieriges Unterfangen sein.

Vor allem, wenn man bedenkt, dass heutzutage jeden Tag so viele Trainingsempfehlungen auf den Markt kommen.

Und lassen Sie sich nicht durch das Bild in diesem Blog-Artikel verwirren…

Um jeglicher Verwirrung ein Ende zu bereiten, hat die American Heart Association eine neue Meta-Analyse veröffentlicht, in der über 90 Studien zu den wirksamsten Übungen ausgewertet wurden.

Der Gewinner war nicht nur die wirksamste, sondern auch die am einfachsten durchzuführende Übung zur Senkung des Blutdrucks.

Die Ergebnisse waren in gewisser Weise vorhersehbar, wie z. B. die Tatsache, dass JEDE Übung zur Senkung des Blutdrucks besser ist als keine Übung, und zwar sowohl für Menschen mit als auch für Menschen ohne Bluthochdruck.

Das Endergebnis war jedoch nicht so vorhersehbar. 

Die drei Arten von Übungen, die verglichen wurden, zeigten interessante Ergebnisse.

Die Forscher untersuchten die Auswirkungen von isometrischer Belastung, dynamischem aerobem Training und dynamischem Widerstandstraining auf die Blutdruckwerte.

  • Bei isometrischen Kraftübungen wird eine Kraft auf ein unbewegliches Objekt ausgeübt. Ein Beispiel hierfür sind die Greifübungen, die typischerweise in der Therapie nach einem Schlaganfall durchgeführt werden.
  • Aerobe Übungen sind solche, die die Herzfrequenz erhöhen, wie Laufen, Radfahren oder Schwimmen.
  • Widerstandsübungen sind langsamer, aber gewichtsintensiver, wie z. B. Gewichtheben oder Klimmzüge.

Die Forscher fanden heraus, dass bei den beiden letztgenannten Übungen mit zunehmender Intensität auch die Wirksamkeit bei der Senkung des Blutdrucks zunahm.

Die isometrischen Übungen waren jedoch in allen Alters- und Rassengruppen und bei beiden Geschlechtern am wirksamsten für die ganzheitliche Senkung des Blutdrucks.

Es mag unglaublich erscheinen, dass das Sitzen auf einem Stuhl und das Zusammendrücken von irgendetwas den Blutdruck wirksamer senkt als das tägliche Hanteltraining oder Schwimmen, aber in Wirklichkeit bestätigt diese Studie, was Fachleute der Naturheilkunde seit Jahren sagen: Entspannung und Stressabbau sind der Schlüssel zur Senkung des Blutdrucks.

Die Blutdruckübungen, die ich vor Jahren entdeckt habe, haben Tausenden von Menschen geholfen, ihren Blutdruck auf ein gesundes Maß zu senken, und sie beruhen in gewisser Weise auf der gleichen Philosophie wie die isometrischen Belastungsübungen, die in dieser Studie angepriesen werden.

Allerdings sind unsere Blutdruckübungen noch wirkungsvoller, denn viele Menschen schaffen es, ihren Blutdruck bereits am ersten Tag auf 120/80 zu senken. Erfahren Sie mehr und probieren Sie den Online-Ratgeber für die Blutdruckübungen gleich hier aus… (hier klicken)


Tags

Übungen


Das mag dich auch interessieren

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}